Beta-Glucan, 90 Kapseln

250mg Beta-Glucan pro Vega-Kapsel

Artikelnummer
101030-V
Hersteller
Geovis
Inhalt
90 Stück
Staffelpreise
Anzahl Staffelpreis
ab 2 Stück 24,90 EUR
ab 5 Stück 22,90 EUR
ab 8 Stück 21,90 EUR

26,90
(Grundpreis: 0,30 € / Stück)

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage




Dieses Produkt ist ein Exklusivprodukt von Geovis, da es nach Rezepturen von Geovis und uns beratenden Biochemikern entstanden ist.

Der Gründer von Geovis, Sepp Klik, berichtet, er nehme seit vielen Jahren Beta-Glucan ein und habe seit mehr als 20 Jahren keinerlei Infektionskrankheiten mehr bekommen. Grippe, Erkältung, Nebenhöhlenerkrankungen u.a. gehören der Vergangenheit an. Er empfiehlt Beta-Glucan für jedermann uneingeschränkt als Gesundheitsvorsorge.


Wichtige Informationen zu Beta-Glucan im Überblick:

  • Beta-Glucan ist ein natürliches Polysaccharid (Vielfachzucker), das aus Hefepilzen, Hafer oder Pilzen gewonnen werden kann. Pilze beinhalten eine Mischung aus Beta-1,3-Glucan und Beta-1,6-Glucan und gelten deshalb als qualitativ besonders hochwertig. Unser Beta-Glucan wird aus Hefepilzen hergestellt. Zusätzlich enthält das Produkt den Ballaststoff Inulin.
  • Beta-Glucan ist eine sichere, ungiftige und wirkungsvolle Ergänzung für diejenigen, die ein funktionierendes Immunsystem zu schätzen wissen.
  • In zahlreichen und vielversprechenden amerikanischen Studien an Tieren in den sechziger Jahren zeigte sich, dass Beta-1,3-Glucan die weißen Blutzellen, genauer gesagt, die Makrophagen und die Neutrophilen aktiviert.
  • Beta-Glucan hilft Makrophagen zu vermehren und steigert somit die Abwehrleistung Ihrer Zellen. Eine mit Beta-Glucan aktivierte Makrophage entfernt die zellulären Trümmer und beschleunigt die Wiederherstellung des zerstörten Gewebes und aktiviert noch andere Komponenten, die das Immunsystem wiederherstellen.
  • Positive Ergebnisse wurden auch bei Leistungssportlern gewonnen, deren Immunsystem, wie bekannt, in der Regel permanent geschwächt ist.
  • Langfristig wird es von uns zur Vorbeugung gesundheitlicher Beschwerden empfohlen.
  • Durch die Wirkung von Beta-Glucan auf das Immunsystem können die Abwehrkräfte des Körpers stark gefördert werden, was insbesondere für Menschen mit geschwächter Immunität sowie für ältere Menschen von Vorteil ist.
     

Weitere Informationen zu Beta-Glucan:

An dieser Stelle sei auf ein Artikel zu Beta-Glucan der Zeitschrift "Länger und gesünder leben" (3/2016) verwiesen, der hier auszugsweise dargestellt wird:

  • Beta-Glucan ist dafür bekannt, dass es das Immunsystem stärkt, besser als jeder andere Vitalstoff.
  • Meist unbekannt ist es, dass es zwei Beta-Glucane gibt. Das eine wird aus Hafer oder Gerste hergestellt, das andere aus Hefe oder Pilzen.
  • Diese beiden Beta-Glucane haben jeweils verschiedene gesundheitliche Auswirkungen:
    • Hafer-Beta-Glucan ist wasserlöslich, kann das Cholesterin und den Blutzucker senken und Herz und Gefäße schützen.
    • Pilz-Beta-Glucan ist wasserunlöslich, kann das Immunsystem stärken, vor Infekten schützen und Krebstherapien unterstützen.
  • In einer Studie an der Universität Denton, Nord-Texas, USA reduzierten sich Erkältungssymptome um 32%; die Konzentration von Antikörpern (Immunglobulin A) im Speichel stieg um etwa 32%.
  • Bei diesen Krankheiten kann das Pilz-Beta-Glucan hilfreich sein: Erkältungskrankheiten, Herpes-Infektionen, Gürtelrose (Herpes Zoster), Hauterkrankungen (Akne, Furunkel), schlecht heilende Wunden, Krebserkrankungen (zur begleitenden Therapie), Allergien.
  • Hafer-Beta-Glucan ist einer der wenigen Vitalstoffe, bei dem Aussagen über gesundheitliche Wirkungen erlaubt sind. Das ist eine extrem seltene Auszeichnung. Hafer-Beta-Glucan ist für Ihre Blutgefäße wichtig, senkt den Blutdruck und den Blutzuckerspiegel, unterstützt die Wirkung des Insulins.
     

Weitere Informationen zu dem in unseren Produkt enthaltenen Inulin:

  • gehört zu den Ballaststoffen
  • Inulin kann in der Therapie der Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) als Stärkeersatz dienen, da es den Blutzuckerspiegel nicht beeinflusst.
  • Inulin wird im Dünndarm nicht resorbiert, da dem Menschen das abbauende Enzym (Inulinase) fehlt. Stattdessen wird es im Enddarm von Bakterien zu kurzkettigen Fettsäuren umgebaut. Die dabei gebildeten Gase können bei empfindlichen Menschen zu Flatulenzen führen – der einzigen bekannten Nebenwirkung beim Verzehr inulinhaltiger Pflanzenteile.
  • Viele Pflanzen lagern Inulin als Reservestoff ein, insbesondere Arten der Korbblütler: etwa Topinambur, Chicorée, Dahlie, Artischocke, Gewöhnlicher Löwenzahn, Schwarzwurzeln, aber auch Doldenblütler, z. B. die Pastinake (vgl. auch Nutzpflanzen).
  • Es wurde 1804 im Alant (Inula helénium L.) entdeckt.
  pro Vega-Kapsel

 
NRV*

 
pro Tagesverzehr
(2 Vega-Kapseln)
 
NRV*

 
pro Tagesverzehr
(4 Kapseln)
 
NRV*

 
Beta-Glucan 250 mg ** 500 mg ** 1000 mg **
Inulin 150 mg ** 300 mg ** 600 mg **

 
*NRV (nutrient reference values): empfohlene Tageszufuhr für Erwachsene gemäß LMIV
** keine festgelegte LMIV Empfehlung


Zutaten: Beta-Glucan (aus Hefepilzen), Inulin, Hydroxypropylmethylcellulose (vegetarische Kapselhülle), Magnesiumstearat (Trennmittel)

Verzehrempfehlung: Täglich 2 Vega-Kapseln mit Flüssigkeit einnehmen und täglich 4 Vega-Kapseln bei einer 6-8 Wochenkur. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.


Das Produkt ist außerhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Achten Sie auf eine gesunde Lebensweise.

 
Nach oben
Top